Zum Hauptinhalt springen
SEPAmatic - Modernpack Hoppe GmbH Hoffnungsthaler Straße 43 51491 Overath
+49 2204 98 59-0

SEPAmatic 6000

Weltneuheit die größte SEPAmatic!
Noch leistungsfähiger und präziser.
Genial einfach!
Mit Programmsteuerung und Prozeßdatenerfassung.

Mehr

Pressemitteilung

IFFA 2019

Die Modernpack Hoppe GmbH wird zur IFFA traditionell Ihr Programm der SEPAmatic Linie präsentieren und stellt mit dem neuen Modell der SEPAmatic 6000 wieder pünktlich zur IFFA einen weiteren Meilenstein für die Industrie vor.

In dem Zeitraum seit der Messe in 2016 sind sowohl die Leistungsanforderungen wie auch die Anforderungen an die optimale Art der Fleischzerkleinerung bei gleichzeitigem nahezu vollständigem Trennen der Rohware von Sehnen.
Leider wird das Verfahren der SEPAmatic noch immer vorrangig als Separationsverfahren verstanden,  aber die Verarbeitung und Vorschübe des  Fleisches erfolgen nicht mittels Schnecken, sondern durch das sehr viel schonendere Bandsystem.

Das Quetsch- und Transportband drückt den weicheren Teil der Rohware mit der geringsten möglichen Reibung in die Prozeßtrommel, die festeren Gebindeanteile werden vom Band getrennt abgeführt.

Das Verfahren bietet neben der Zerkleinerung auch den Vorteil sicher zu stellen, dass das hochwertige Verarbeitungsfleisch nicht nur sehnenfrei, sondern auch frei von Fremdkörpern ist.
Die Fremdkörperproblematik ist jüngst durch den deutlich gestiegenen Plastikbruch der E-Kisten von größerer Tragweite geworden. Auch diese Tatsache hat die Entwicklung der neuen Top End  Maschine SEPAmatic 6000 erforderlich gemacht.

Die SEPAmatic 6000 wird mit einem leistungsstarken Antriebsystem und den möglichen technischen Merkmalen wie u.a. der patentierten Systemkühlung, dem automatischen Dosiersilo, der patentierten automatischen füllstandsabhängigen Geschwindigkeitsregelung, Programmsteuerung etc. erhältlich sein.

Die Leistung des System kann dann je nach Konfiguration bis zu 25 Tonnen/Stunde betragen.